Krankenhaus

 

So erreichen Kliniken mehr

Wer soeben eine Million im Lotto gewonnen hat, nimmt es relativ leicht in Kauf, wenn jemand von ihm verlangt, ein paar Tage und Nächte auf ansprechende Raum-Ästhetik zu verzichten. Wer als Patient ins Krankenhaus geht, empfindet anders. Ganz anders. Vielfach dominieren existentielle Ängste und Sorgen dessen Aufenthalt.

In solchen Situationen reagieren Menschen sensibel auf Räume und ihre Farben. Erwiesen ist, dass eine farblich professionell gestaltete Umgebung Heilungsprozesse fördert. Und auch das Personal, das vielfach Höchstleistung zeigen muss, arbeitet in einem optisch freundlichen Umfeld motivierter und besser.

Beste medizinische und technische Patienten-Versorgung gilt allerorts als Muss. Eine heilungsfördernde räumliche Umgebung, die lediglich als Kann-Option betrachtet wird, kann nicht erreichen, was Klinikpersonal und Patienten wollen.